Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Gut Vorbereitet in die neue Saison
Team Hessen startet beim AK14-Ländervergleich


Vorbereitungs-Lehrgang in Spanien
Eine sehr trainingsintensive Winterperiode liegt hinter den Spielern des Landes- und Entwicklungskader des Hessischen Golfverbandes. Bereits Ende Oktober starteten die Landestrainer die Vorbereitung auf die nun anstehende Saison mit einer Golf Biodynamics Vermessung. Die Jungs um Landestrainer Thorsten Walter und die Mädels des Trainer-Duos Verena Scholz und Anja Engelhardt durchliefen eine Reihe von Übernachtungslehrgängen im Landessportbund Hessen und in der Sportschule in Grünberg. Neben den golftechnischen Aspekten legten die Trainer ein besonderes Augenmerk auf die Athletik um nun topfit die anstrengenden Aufgaben angehen zu können. Den Auftakt in die Athletikeinheiten machte ein Workshop mit Kai Fusser, einem ausgewiesen Experten der Golf-Szene und bekannt als Fitness-Coach so manches Tour-Spielers/Spielerin. HGV Athletik-Trainer Serkal Aydin führte dann die Spieler und Spielerinnen bei den zahlreichen Lehrgängen durch das schweißtreibende Programm.

Für die älteren Jungs unter den Kaderspielern ging es dann an Fasching zum Lehrgang nach Spanien. Hier sollte in einer intensiven Woche bei wirklich guten Bedingungen das im Winter gelernte erstmals angewendet und weiter verfeinert werden.


Alternatives Aufwärmprogramm
Die Mädchen hatten beim gleichzeitig stattfindenden Faschingslehrgang im heimischen Landesleistungszentrum in Lich etwas Pech mit den äußeren Bedingungen. Das Bauen von Schneemännern ersetzte hier das Aufwärmprogramm. Aber die Mädels konnte das nicht in ihrem Eifer bremsen und sie trotzten mit großen Willen den äußeren Bedingungen. Überhaupt waren die Trainer vom Engagement der Spieler in dieser Vorbereitungsperiode sehr angetan. Alle Spieler gaben in den verschiedenen Trainingseinheiten wirklich Gas und versuchten die gestellten Aufgaben konzentriert zu lösen.

In der ersten Woche der Osterferien stand dann noch ein Trainingslager für die Mädchen sowie die Spieler des kommenden AK14-Ländervergelichs der Jungen und Mädchens auf dem Programm. Hier ging es mit immerhin 18 Spielern nach Dreihof, welches bereits seit einigen Jahren das Ziel für den Osterlehrgang ist.


HGV-Kader Mädels beim Lehrgang in Dreihof mit den Trainerinnen Verena und Anja
Für die hessischen Nationalspieler hat die Saison bereits begonnen und mit dem Erreichen des Viertelfinales bei den French Boys konnte Lukas Buller (Frankfurt) auch gleich mal als bester Deutscher ein Ausrufezeichen setzen. Nun geht es am Wochenende für viele HGV-Kader-Spieler zum ersten Turnier der Saison. Die Landestrainer Thorsten "Toto" Walter und Verena Scholz teen mit 22(!) hessischen Kader-Spielern bei der Qualifikation zur German Boys & Girls Open im Hofgut Scheibenhardt auf.


AK14 Team Hessen mit Trainer Toto Walter und Serkal Aydin
Am darauffolgenden Wochenende ist das Team Hessen beim AK14-Ländervergleich gefordert. Es ist die 5. Auflage des Ländervergleichs mit Baden Württemberg, Rheinland Pfalz und Bayern, bei dem das Team der Jungen immerhin als Titelverteidiger an den Start geht. Für das Team Hessen sind bei den Jungen Jay Lee, Phillip und Bastian Graf, Nickolas von Finckenstein, Marlon Kapetanidis sowie Luis Laurito nominiert. Bei den Mädchen gehen Tessa Kremser, Martha Brutsche, Franzi Hoffmann, Fiorella Ghaboli, Joon Park und Jeeyoung Park für Hessen an den Start.

News vom 05.04.2018

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
30.10. Meldeschluss HGV-Ligen
30.10. Meldeschluss DGL-Gruppenl.

Offene Jugend-Turniere:
  • 03.11. in Kiawah
  • 17.11. in Idstein
  • 24.11. in Fulda
  • 25.11. in Zimmern
  • 26.01. in Altenstadt
  • 10.02. in Zimmern
  • 16.02. in Fulda
  • 23.02. in Kiawah


Clubs