Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Senioren Hessenmeisterschaften 2014

in Friedberg (24. - 25.05.2014) / Par 72

Constanze Roschild und Rainer Späth sorgen für Hanauer Doppelsieg

Ergebnisse der Seniorinnen
Ergebnisse der Senioren

Die Senioren trugen wie in den vergangenen Jahren auch schon ihre Meisterschaften gemeinsam mit den Jungsenioren aus. Samstagvormittag starteten die Spieler in Friedberg zu ihrer ersten von zwei Runden.

Constanze Roschild
Mit einer 74 lieferte Constanze Roschild (Hanau) das beste Ergebnis ab, die Friedberg aber auch außerordentlich gut kennen dürfte, da sie dort einige Jahre als Club-Managerin tätig war. Bereits nach der ersten Runde konnte sich Roschild einen Vorsprung von 4 Schlägen auf Nicolle Eicke-Huth (Kronberg) herausspielen. Dahinter lauerten Daniele Schusta (Spessart) sowie Marion Stracke (Bad Wildungen) und Claudia Rassmann (Frankfurt) die weitere 2 bzw. 3 Schläge mehr für die ersten 18 Löcher benötigten.
Die ersten 9 Löcher des zweiten Tages waren für Constanze Roschild zum vergessen. Nichts wollte gelingen und sie verlor Schlag um Schlag. Nicolle Eicke-Huth nutzte dies und ging an Loch 9 mit einem Birdie erstmals in Führung. Dahinter lag mit nur einem Schlag Rückstand Daniela Schusta, die sich von einem Tripplebogey auf Loch 2 schnell und gut erholte und damit auch mit Roschild gleichziehen konnte. Nur einen weiteren Schlag dahinter reihte sich Marion Stracke ein, die somit durchaus noch Chance nach vorne hatte. Auf den letzten 9 Löchern ging es dann sehr eng zu. Zunächst musste Eicke-Huth mit einem Bogey an der 10 die alleinige Führung wieder abgeben. Constanze Roschild schien dann auf der 11 mit einem Doppelbogey endgültig aus den Medaillenrängen zu fallen. Nach Bogeys von Schusta an der 11 und 13 sowie von Eicke-Huth an der 13 war das Feld wieder zusammen – und endlich fand Roschild mit 4 Pars in Folge wieder zurück zu ihrem Spiel. Eine Bogey auf der 16 ließ sie dann ein Birdie auf der 17 folgen und war damit zurück an der Spitze, da Nicolle Eicke-Huth ausgerechnet an der vermeintlich leichten 17 ein Doppelbogey unterlief. Damit war Eicke-Huth sogar einen Schlag hinter Schusta und Stracke zurück gefallen. Stracke verspielte ihrerseits mit einem Doppelbogey auf der 18 ihre Medaillenchancen und belegte am Ende Rang 4. Die ehemalige Nationalspielerin Nicolle Eicke-Huth zog am letzten Loch mit einem Birdie und Runden von 78 und 81 noch mal mit Schusta gleich, die Runden von 80 und 79 spielen konnte. Jedoch holte sich Daniela Schusta aufgrund der besseren letzten Runde Silber vor Eicke-Huth. Mit einem nervenstarken Par auf der 18 und nur einem Schlägen Vorsprung sicherte sich Constanze Roschild nach 2008, 2009 und 2011 ihren vierten Titel bei den Seniorinnen.

Rainer Späth
Bei den Senioren war es Jong Nam Choe (Frankfurt), der nach der erste Runde mit einer starken 75 in Führung gehen konnte. Allerdings war der Kapitän der hessischen Senioren Länderpokal-Mannschaft Jürgen Meilinger (Rhein Main) nur 2 Schläge dahinter. Dass es am Sonntag spannend werden würde, dafür sorgten doch einige Spieler, die mit guten Ergebnissen in Schlagdistanz blieben. Adam Zajdel (Bad Homburg) und Roland Kutzner (Seligenstadt) lagen nach der ersten Runde bei +7. Für Rainer Späth (Hanau), den handicapstärksten Spieler im Feld der Senioren, lief es mit einer 80 am ersten Tag nicht wie gewünscht und mit Karl-Heinz Wunderlich (Neuhof) und Ulrich Schumann (Friedberg) waren zwei weitere Spieler nur einen weiteren Schlag dahinter.

Nach 9 Löchern des zweiten Tages konnte sich Rainer Späth etwas herankämpfen. Sein langes Spiel funktionierte, jedoch wollten bei ihm keine Putts fallen. Dennoch konnte er mit 3 über Par nach 9 Löchern den Abstand verkürzen, da Jong Nam Choe +5, Jürgen Meilinger und Adam Zajdel jeweils +6 lagen. Ein Trippelbogey mit einem Ausball und einem Drei-Putt ließen die Späth nicht mehr an eine Siegchance glauben. Doch auf den letzten 7 Löchern gelangen ihm 6 Pars bei nur einem Bogey während die Konkurrenten weiterhin haderten und einige Schläge liegen ließen. Bei Choe leif nur noch wenig zusammen und mit Runden von 75 und 87 verpasste er schließlich um einen Schlag die Medaillenplätze. Jürgen Meilinger haderte ebenfalls mit dem Putten und notierte nach einer 77 eine 84. Das bedeutete für ihn nach Wertung Platz 3. Noch vor ihn konnte sich der Titelverteidiger Karl-Heinz Wunderlich mit Runden von 81 und 80 schieben. Für Rainer Späth wurde es der für ihn nicht mehr möglich gehaltenen Sieg bei den Senioren. Mit Runden von 80 und 79 holte er sich nach 2010 und 2012 seinen dritten Titel.

Die erstmals ausgetragene Wertung der Supersenioren holte sich bei den Damen Claudia Rassmann (Frankfurt). Bei den Herren ging die Wertung an Horst Schweizer vom gastgebenden Golfclub Friedberg, der auch gleichzeitig der älteste Teilnehmer dieser Meisterschaft war.

Sieger bei den Seniorinnen: Nicolle Eicke-Huth, Constanze Roschild, Daniela Schusta

Sieger bei den Senioren: Horst Schweizer, Karl-Heinz Wunderlich, Rainer Späth, Jürgen Meilinger
HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
29.06. 3 Spieltag AK30 Damen
29.06. 2. Spieltag AK 30 H
12.-14.07. DM Vorausscheid Jugend
20.07. AK65-HL Damen
21.07. 4. Spieltag DGL
26.-28.07. Länderpokal AK50 in Lich

Offene Jugend-Turniere:
  • 24.06. in Hof Hausen
  • 27.06. in Neuhof
  • 27.06. in Weilrod
  • 29.06. in Hof Hausen
  • 04.07. in Hof Hausen
  • 05.07. in Neuhof
  • 07.07. in Main-Taunus
  • 07.07. in Main-Taunus
  • 12.07. in Neuhof
  • 18.07. in Hof Hausen
  • 21.07. in Neuhof
  • 27.07. in Hof Hausen
  • 01.08. in Hof Hausen
  • 06.08. in Neuhof
  • 15.08. in Hof Hausen
  • 16.08. in Altenstadt
  • 17.08. in Aschaffenburg
  • 18.08. in Neuhof
  • 18.08. in Main-Taunus
  • 18.08. in Main-Taunus
  • 20.08. in Main-Taunus
  • 22.08. in Neuhof
  • 06.09. in Altenstadt
  • 07.09. in Aschaffenburg
  • 12.09. in Neuhof
  • 22.09. in Neuhof
  • 23.09. in Hof Hausen
  • 27.09. in Weilrod
  • 28.09. in Hof Hausen
  • 14.10. in Hof Hausen
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus

Anmeldungs-Counter:
  • Ehepaar-Vierer24


Clubs