Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


33. Hessischer Jugend Mannschaftspokal

25./26. Mai 2013 in Altenstadt (Par 71)

(5 von 6 Einzel, 2 von 3 Vierer) ohne CR - Ausgleich


Team-Ergebnisliste Brutto - Brutto-Tabelle - Netto-Tabelle


Frankfurt siegt im Brutto, Hof Hausen im Netto

Nach der viel zu kalten Quali im April fand nun das viel zu nasse Finale des HGV-Jugendmannschaftspokal in Altenstadt statt. Während an ganz vielen Orten in Hessen die Turniere abgebrochen wurden, hielten die Jugendlichen bei strömenden Regen am 2. Tag bis zum Ende durch. Der Klassische Vierer am Samstag konnte noch bei guten äußerlichen Bedingungen ausgetragen werden. Bereits nach den Vierern setze sich der Favorit aus Frankfurt an die Spitze des Feldes. Vor allem die starke 70 von Ben Bradley und Philip Coles, die gleichzeitig auch die beste Turnierrunde war, brachte den Frankfurtern 3 Schläge Vorsprung vor Hof Hausen. Hinter den beiden führenden Teams ging es sehr eng zu. Von Platz 3 mit Main Taunus bis zu Platz 8 waren es gerade mal 6 Schläge.

Der zweite Tag war dann Land-unter-Pokal. Pfützen und Bäche erschwerten das Spiel und gerade die kleineren Teilnehmer hatten große Probleme mit dem nassen Rough. Der Platz hielt trotzdem den Wassermassen stand, so dass das Turnier - auch mit Unterstützung der Gastgebenr durch warmen Kakao und Kuchen nach 9 Löchern - zu Ende gespielt werden konnte. Wie schwierig es war zeigte, dass lediglich Johannes Gärtner (Winnerod) und Jonathan Grumann (Hanau) es geschafft haben bei diesen Bedingungen besser als ihr Handicap zu spielen.
Die starken Frankfurter brachten trotz dieser widrigen Bedingungen mit der 71 von Ben Bradley, der 76 von Philip Coles, der 77 von Maxi Hirsch und der 78 von Dustin Winter immerhin 4 Runden unter 80 in die Wertung. Damit baute das Team von Kapitän Jan Förster den Vorsprung auf 18 Schläge aus und konnte sich den 14. Titel bei diesen Meisterschaften sichern. Hof Hausen baute durch die konstanten Leistungen seiner Spieler, die alle zwischen 79 und 81 spielten, seinen Vorsprung auf den Dritten ebenfalls auf 18 Schläge aus und holte sich damit die Vizemeisterschaft. Der Titelverteidiger aus Zimmern brachte genauso wie Hof Hausen 3 Runden unter 80 in die Wertung, verlor aber etwas mit dem 4. und 5. Ergebnis an Boden. Mit diesen Resultaten sicherte man sich letztlich klar mit 8 Schlägen Vorsprung die Bronze Medaille.
Platz 4 ging an Neuhof, deutlich dahinter landete Bad Nauheim auf Platz 5, knapp gefolgt von KAssel, Spessart und Main-Taunus.

Die Netto-Wertung ging an Hof Hausen, die damit zum ersten Mal einen Titel beim Jugendmannschaftspokal gewinnen konnten. Nur um 2 Schläge geschlagen landete Kronberg auf Platz 2, Neuhof belegte mit weiteren 10 Schlägen Rückstand Platz 3.


Brutto Sieger Frankfurt
Gustl Brauer, Dustin Winter, Damian Padberg, Alexander Schmidt, Ben Bradley, Maxi Hirsch, Philip Coles, Jan Förster, Valentin Haack

Vizemeister und Netto-Sieger Hof Hausen Bronze für Zimmern

Qualifikation Jugendmannschaftspokal

am 27.04.2013

in Praforst, Bad Homburg, Neuhof und Bachgrund

Gesetzte Teams: Zimmern, Frankfurt, Neuhof, Hof Hausen und Gastgeber Altenstadt

Quali-Sieger - für Pokal qualifiziert

Mannschaft Austragungsort über CR
Bad Nauheim Bad Homburg +42,0
Main-Taunus Bachgrund +62,9
Kassel Prafort +63,0
Spessart Neuhof +74,5

weitere platzierte Mannschaften

Mannschaft Austragungsort über CR
Hanau Neuhof +85,9
Idstein Bachgrund +86,5
Aschaffenburg Neuhof +89,7
Winnerod Praforst +102,0
Kronberg Bad Homburg +103,8

bis hier zum Pokal in Altenstadt qualifiziert

Kiawah Bachgrund +108,3
Biblis Bachgrund +109,9
Bad Homburg Neuhof +110,1
Bensheim Bachgrund +113,9
Bad Vilbel Neuhof +120,9
Fulda Praforst +123,0
Waldeck Praforst +123,0
Wiesbaden Bachgrund +124,5
Seligenstadt Neuhof +131,5
Weilrod Bad Homburg +132,6
Darmstadt Bachgrund +134,7
Rhein Main Bachgrund +134,9
Dillenburg Bad Homburg +139,6
Oberaula Praforst +149,0
Friedberg Bad Homburg +161,0
Bachgrund Neuhof +169,5
Odenwald Neuhof +170,9
Lich Bad Homburg +174,6
Marburg Praforst +227,0
Bad Arolsen Praforst NA

Ergebnisse Praforst

Ergebnisse Bachgrund

Ergebnisse Neuhof

Ergebnisse Bad Homburg

Einteilung für die Qualifikation
HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
27.04. 1. Spieltag AK50 D/H
25.-28.04. DGV Matchplay in Frankfurt
28.04. JuMaPo-Qualifikation
01.05. HGV-Vierer-Meisterschaften
04.05. 2. Spieltag AK 30 Damen
04.05. 1. Spieltag AK 30 Herren

Offene Jugend-Turniere:
  • 25.04. in Hof Hausen
  • 28.04. in Hof Hausen
  • 06.05. in Hof Hausen
  • 10.05. in Altenstadt
  • 12.05. in Neuhof
  • 14.05. in Neuhof
  • 15.05. in Hof Hausen
  • 16.05. in Main-Taunus
  • 18.05. in Hof Hausen
  • 21.05. in Neuhof
  • 27.05. in Hof Hausen
  • 02.06. in Main-Taunus
  • 02.06. in Main-Taunus
  • 07.06. in Altenstadt
  • 08.06. in Kronberg
  • 13.06. in Main-Taunus
  • 16.06. in Aschaffenburg
  • 16.06. in Neuhof
  • 17.06. in Hof Hausen
  • 24.06. in Hof Hausen
  • 27.06. in Neuhof
  • 29.06. in Hof Hausen
  • 04.07. in Hof Hausen
  • 05.07. in Neuhof
  • 07.07. in Main-Taunus
  • 07.07. in Main-Taunus
  • 12.07. in Neuhof
  • 18.07. in Hof Hausen
  • 21.07. in Neuhof
  • 27.07. in Hof Hausen
  • 01.08. in Hof Hausen
  • 06.08. in Neuhof
  • 15.08. in Hof Hausen
  • 16.08. in Altenstadt
  • 17.08. in Aschaffenburg
  • 18.08. in Neuhof
  • 18.08. in Main-Taunus
  • 18.08. in Main-Taunus
  • 20.08. in Main-Taunus
  • 22.08. in Neuhof
  • 06.09. in Altenstadt
  • 07.09. in Aschaffenburg
  • 12.09. in Neuhof
  • 22.09. in Neuhof
  • 23.09. in Hof Hausen
  • 28.09. in Hof Hausen
  • 14.10. in Hof Hausen
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus

Anmeldungs-Counter:
  • Vierer-Meisterschaften43
  • AK 18/16/14 J in Barbarossa103
  • AK 18/16/14 M im Donnersberg46
  • Jugendmeisterschaften AK1218
  • Jugendmeisterschaften AK1421
  • Jugendmeisterschaften AK1630
  • AK30 Damen-Meisterschaften4
  • AK30 Herren-Meisterschaften14
  • AK50/65 Damen-Meisterschaft10
  • AK50/65 Herren-Meisterschaft28
  • Hessenmeisterschaften Da/He47
  • AK 18/16/14 J in Lauterbach88
  • AK 18/16/14 M in Fulda38
  • Ehepaar-Vierer9


Clubs