Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Jugendmannschaftspokal 2011

31. Hessischer Jugend Mannschaftspokal

07./08. Mai 2011 in Zimmern (Par 71)

(5 von 6 Einzel, 2 von 3 Vierer) ohne CR - Ausgleich


Team-Ergebnisliste Brutto und Brutto-Tabelle
Team-Ergebnisliste Netto und Netto-Tabelle


Frankfurt kann den Titel verteidigen, Spessart siegt im Netto

Das Finale 2011 des Jugendmannschaftspokals fand dieses Jahr im GC Zimmern statt. Bei perfekten äußeren Bedingungen, einem tollen Platzzustand und einer sehr herzlichen Betreuung durch die Gastgeber gingen die Mannschaften am Samstag mit den Vierern an den Start. Der Titelverteidiger aus Frankfurt war auch der Top-Favorit, aber musste nach den Vierer einen Rückstand von 4 Schlägen hinnehmen. Die jedes Jahr aufs neue starken Jugendlichen aus Main Taunus hatten eine 72 und eine 73 in der Wertung, ebenso wie die Mannschaft aus Zimmern. Nur einem Missgeschick des GC Braunfels, bei denen das beste Tagesergebnis überhaupt (70 / 1 unter Par) disqualifiziert werden musste, sicherte den Frankfurtern den Startplatz im Leader-Flight am 2. Tag. Damit war für die Einzel am 2. Tag für Spannung gesorgt.

Können die sicherlich in der Breite mit Abstand am besten besetzten Frankfurter den Rückstand aufholen oder vielleicht Zimmer den Heimvorteil nutzen? Aber genau in dem Moment, in dem es darauf ankommt, haben die Frankfurter gezeigt, warum sie der Rekord-Champion sind: mit den 5 gewerteten Ergebnisse der Einzel spielten sie addiert 6 über Par. Da konnten die anderen Mannschaften dann nicht mehr mithalten und Frankfurt holte sich mit 13 Schläger Vorsprung den 13. Titel. Um Platz 2 jedoch wurde es sehr eng. Letztlich konnte der GC Main-Taunus - auch durch die beste Einzelrunde des Tages von Maxleon Kluge (69) - wie bereits im Vorjahr die Silber-Medaille holen. Auch für Zimmern gab es endlich die ersehnte Medaille in einem Mannschaftswettbewerb, nämlich Bronze. Diese 3 Mannschaften waren dem Rest des Feldes am Ende doch deutlich voraus und verwiesen Spessart und Neuhof mit deutlichem Abstand auf die Plätze 4 und 5.


Brutto Sieger Frankfurter GC
Kapt. Gustl Brauer, Jonas Voltz, Ben Bradley, Valentin Haack, Sebastian von den Hoff, Lennart Brauer, Yannick Rosenberg, Maxi Hirsch, Emil Weber

Vizemeister Main Taunus Bronze für Zimmern

Der Ausgang der Netto-Wertung ist immer eine offene Angelegenheit und hier haben auch die Mannschaften des ganzen Teilnehmerfeldes gute Chancen. Dieses Jahr holte sich der GC Spessart diesen Titel mit 11 Schlägen Vorsprung vor Main Taunus und weiteren 2 vor Kronberg. Es ist für Spessart nach 1984 der 2. Titel beim Jugendmannschaftspokal und wie vor 27 Jahren wieder im Netto.

 


 

Qualifikation Jugendmannschaftspokal

am 16.04.2011

in Fulda, Darmstadt, Bad Nauheim, Wiesbaden

 

Sieger - für Pokal qualifiziert

Mannschaft Austragungsort über CR
Neuhof Darmstadt +37,9
Braunfels Bad Nauheim +56,0
Spessart Fulda +61,0
Hof Hausen Wiesbaden +69,0

weitere platzierte Mannschaften

Mannschaft Austragungsort über CR
Hanau Darmstadt +69,5
Main-Taunus Wiesbaden +78,4
Kronberg Wiesbaden +79,2
Oberaula Fulda +82,1
Weinberg Golf Darmstadt +82,5
Kassel Fulda +102,1
Aschaffenburg Darmstadt +104,1
Idstein Wiesbaden +106,0

bis hier zum Pokal in Zimmern qualifiziert

Taunus Weilrod Bad Nauheim +108,2
Bad Homburg Wiesbaden +109,4
Winnerod Bad Nauheim +110,6
Bad Wildungen Fulda +113,3
Rhein-Main Wiesbaden +116,6
Dillenburg Bad Nauheim +119,6
Bad Vilbel Bad Nauheim +120,6
Seligenstadt Darmstadt +122,5
Bad Nauheim Wiesbaden +123,0
Fulda Bad Nauheim +127,0
Friedberg Bad Nauheim +136,6
Kiawah Darmstadt +138,1
Attighof Bad Nauheim +173,6
Wiesbaden Darmstadt +194,3
Bad Arolsen Fulda 203,2
Darmstadt Wiesbaden DQ
Waldeck Fulda DQ
Marburg Fulda NA

Ergebnisse Darmstadt

Ergebnisse Fulda

Ergebnisse Wiesbaden

Ergebnisse Bad Nauheim

Einteilung für die Qualifikation
HGV

Golf in Hessen

Aktuelle Ergebnislisten:

Nächste Termine:
22.-25.08. DM AK offen
23.-25.08. DMM AK50 D/H
28.08. 4.. Spieltag AK65 H
30.08.-01.09. Clubmeisterschaften
07.09. 4. Spieltag AK30 Herren
07.09. 5. Spieltag AK30 Damen

Offene Jugend-Turniere:
  • 20.08. in Main-Taunus
  • 22.08. in Neuhof
  • 06.09. in Altenstadt
  • 07.09. in Aschaffenburg
  • 12.09. in Neuhof
  • 22.09. in Neuhof
  • 23.09. in Hof Hausen
  • 27.09. in Weilrod
  • 28.09. in Hof Hausen
  • 14.10. in Hof Hausen
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus

Anmeldungs-Counter:
  • Ehepaar-Vierer37


Clubs