Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Challenge Tour Finale 2009

und Rookie of the Year

26.09.2009 im GC Dillenburg

Ein richtiger Saisonhöhepunkt war das in diesem Jahr zum ersten mal ausgespielte Challenge Tour Finale sowie der von den Stützpunktkindern ermittelte Rookie of the Year. Für das Finale der Challenge Tour konnten sich die Kinder bis 14 Jahren über die Ranglisten der hessischen Jugend-Regionen Nord, Mitte, West und Süd qualifizieren. Neben dem sportlichen Abschneiden bei 8 Ranglistenturnieren konnten die Kinder auch Punkte für die Rangliste bei 4 Regeltests in jeder Region sammeln.

Das Finale gewann Kai Uwe Georg (Dillenburg, Region West) mit 41 Punkten vor Alexander Fischer (Weilrod, Region West) mit 39 Punkten. Platz 3 belegte Rachel Marcu (Friedberg, Region Mitte) mit 38 Punkten. Mit 36 Punkten belegten dahinter Lina Marie Heusel (Zimmern, Region Süd) und Stefan Klemm (Hof Hausen, Region West) die Plätze 4 und 5.

Netto-Ergebnisse Challenge Tour Finale

In der Region West gewann Stefan Klemm (Hof Hausen, West) die Rangliste ganz knapp. Dagegen siegte in der Region Mitte Nicolas Krenz (Kronberg) überlegen und mit 460 Punkten Vorsprung. In der Region Nord ging es zwischen der ersten 3 ganz knapp zu. Am Ende reichte Leon Schuster (Bad Wildungen) ein Vorsprung von 35 Punkten zum Sieg. Chris Bergmann (Aschaffenburg) setzte sich klar in der Region Süd durch.

Der Titel Rookie of the Year wurde im Brutto ebenfalls in Dillenburg unter den Stützpunktkindern ausgespielt. Hier nutze Leon Koci (Dillenburg) seinen Heimvorteil und gewann mit einem Punkt Vorsprung vor Mario Gwiazdowski (Braunfels).

Brutto-Ergebnisse Rookie of the Year

Die Sponsoren Judith und Peter Mischkot organisierten einen tollen Golftag bei bestem Golfwetter auf einem gut präparierten Golfplatz in Dillenburg.

Außer gutem Golf wurden im Rahmenprogramm ein Shootout mit den hessischen Stützpunkttrainern, dem Sieger des Rookie of the Year Leon Koci , dem Sieger des Challenge Tour Finales Alexander Fischer sowie einem Playing Pro aus Dillenburg durchgeführt. Sieger mit einem gelochten Monsterputt auf dem 5. Loch wurde Thorsten Walter. Das nächste Highlight war die Golf Show von Joost Hage, der unglaubliche Tricks auf der Range zeigte. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt und die Zuschauer, Eltern, Betreuer und Spieler waren sich einig, dass dies ein unvergessliches Erlebnis war.


Sieger und Platzierte


HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
24.02. Jugendförder-Tagung
01.03. Meldeschluss C-Trainer-Ausb.
15.03. Meldeschluss JuMaPo
15.03. Meldeschluss DMM Jugend
15.03. Meldeschluss AK65 HL Damen
23.03. HGV-Mitgliederversammlung

Challenge/FirstDrive Ice-Tour:
  • 26.01. in Main-Taunus
  • 26.01. in Altenstadt
  • 10.02. in Zimmern
  • 16.02. in Fulda
  • 23.02. in Kiawah
  • 24.02. in Main-Taunus


Clubs