Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


AK50-Länderpokal 2016

im GC Auf der Wendlohe (Hamburg)
22.07. - 24.07.2016

Team Hessen wird 5. beim AK50-Länderpokal

Am letzten Tag zeigten die Hessen noch mal eine saubere Performance und waren mit +28 das drittbeste Team des Tages. Aber es reichte nicht mehr, um noch einmal in das Rennen um die Medaillen einzugreifen. Zu groß war der Rückstand auf die vor den Hessen liegenden Teams, so dass letztlich 8 Schläge fehlten, um den gleichen Bronze-Überraschungscoup wie im Vorjahr zu schaffen.

B. Schneider / R. Späth
Ganz stark spielte Rainer Späth auf, der noch am Vortag pausiert hatte. Eine 74 war der beste Score des Teams am dritten Tag. Auch eine 74 brachte Britta Schneider ins Clubhaus, die damit an allen Tagen eine absolute Stütze für das Team Hessen war. Ebenso Christian Zipf, der erneut mit einer 75 wie am Vortag einen wesentlichen Beitrag leistete. Lionel Munoz, Stefan Sachs und Rüdiger Zart waren mit ihren 78, 79 und 80 am guten Tagesergebnis der Hessen beteiligt. Achim Söhn und Pat O’Neill waren diesmal die Streicher.

Überaus dominant hat NRW in diesem Jahr seine Ausnahmeposition gezeigt. 16 über Par bei 15 gewerteten Turnieren – und das in der AK50. Diesem traumhaften Resultat konnte kein anderer Landesgolfverband folgen. Die Hessen waren hinter Bayern, BaWü und Hamburg ganz nah am Geschehen und können mit dem guten Gefühl nach Hause fahren, dass im Konzert der Großen durchaus nicht chancenlos war.

Ergebnisliste und Tabelle

Team Hessen bleibt auch nach Tag 2 auf Platz 5

S. Sachs / Chr. Zipf
Auch nach dem zweiten Tag des AK50-Länderpokals in Hamburg-Wendlohe bleibt das Tema Hessen um Kapitän Jürgen Meilinger auf Rang 5. NRW scheint bereits vor dem letzten Tag der Sieg nicht mehr zu nehmen zu sein. Mit +12 liegen sie 26 Schläge vor Verfolger und Gastgeber Hamburg. Hinter Hamburg rangiert Bayern mit +40, also nur zwei Schläge hinter dem Silber-Rang. Die Hessen wiederum haben ihrerseits 14 Schläge Rückstand auf Bayern, dazwischen liegt noch BaWü.

Sehr erfreulich an diesem Tag war die 73 von Stefan Sachs. Auch die bereits gestern so toll im Vierer harmonierenden Christian Zipf und Britta Schneider waren mit 75 und 78 sehr ordentlich unterwegs. Für Achim Söhn und Pat O’Neill wurde es jeweils eine 80. Lionel Munoz brachte zusätzlich noch eine 81 in die Wertung. Für Rüdiger Zart und Günter Hirsch wurde es bei diesem ersten Einzel das Streichergebnis.

Morgen werden erneut acht Einzel gespielt, von denen sechs gewertet werden. Das Team wird noch einmal alles daran setzen ein gutes Resultat zu erzielen.

Hessen auf Platz 5 nach den Vierern

B. Schneider / Chr. Zipf
Nach den Vierern liegt das hessische AK50-Länderpokal Team auf Platz 5. Da erst 3 von insgesamt 15 Ergebnissen nach diesem ersten Tag in der Wertung sind, ist noch alles möglich. Schließlich holte das Team im letzten Jahr nach Platz 6 nach den Vierern noch die Bronze-Medaille.
Den besten Vierer lieferten Britta Schneider und Christian Zipf ab. Mit ihrer 75 waren die beiden an diesem Tag überhaupt der viertbeste Paarung aller Landesgolfverbände. Achim Söhn und Günter Hirsch machten ihre Sache mit einer 79 ebenfalls sehr gut. Die 81 von Rüdiger Zart und Rainer Späth war das dritte Ergebnis in der Wertung, während Lionel Munoz und Pat O’Neill mit einem Schlag mehr das Streichergebnis des Tages brachten.

Damit ist das Team Hessen +19 und schon ein ganzen Stück hintern den Favoriten aus NRW. Wenn man auf die Handicaps schaut, dann ist es nicht verwunderlich, dass dieses Team mit +6 in Führung liegt. Allerdings sind Berlin Brandenburg mit +13, Hamburg mit +14 und Bayern mit +16 noch nicht allzu weit enteilt.

An den beiden kommenden Tagen werden dann die Einzel ausgetragen und zumindest aus jetziger Sicht ist noch alles offen.

Team Hessen fährt mit 3 Neulingen zum Länderpokal

Es ist wieder so weit: vom 22.07. bis 24.07. treten die Landesgolfverbände zum Länderpokal der AK50 gegeneinander an. In diesem Jahr treffen sich die Auswahlmannschaften in Hamburg im traditionsreichen GC auf der Wendlohe. Neun Spieler dürfen vom Kapitän nominiert werden, wobei jeweils acht pro Tag zum Einsatz kommen. Erst der Klassische Vierer, dann zwei Tage die Einzel. Das Team Hessen um Kapitän Jürgen Meilinger hat an die Erweiterung von Senioren auf AK50 im vergangen Jahr gute Erinnerungen, holte man doch etwas überraschend die Bronze-Medaille. Kapitän Meilinger kann mit Christian Zipf, Stefan Sachs, Achim Söhn, Patrick O´Neill und Günther Hirsch immerhin 5 Spieler des letztjährigen Erfolgsteams zurückgreifen. Mit Rainer Späth kommt ein weiterer Spieelr hinzu, der bereits Länderpokal-Erfahrung hat. Erstmals für das Team Hessen nominiert sind Lionel Munoz, Rüdiger Zart und Britta Schneider.

Bronze-Team 2015

Vorbericht vom 08.07.2016

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
23.03. HGV-Mitgliederversammlung
06.-07.04. Perspektivteam-Vergleich
13.04. 1. Spieltag AK 30 Damen
13.-14.04. Region4 AK14-Turnier
27.04. 1. Spieltag AK50 D/H
25.-28.04. DGV Matchplay in Frankfurt

Offene Jugend-Turniere:
  • 01.04. in Hof Hausen
  • 07.04. in Neuhof
  • 09.04. in Neuhof
  • 20.04. in Main-Taunus
  • 20.04. in Main-Taunus
  • 25.04. in Hof Hausen
  • 28.04. in Hof Hausen
  • 06.05. in Hof Hausen
  • 12.05. in Neuhof
  • 14.05. in Neuhof
  • 15.05. in Hof Hausen
  • 16.05. in Main-Taunus
  • 18.05. in Hof Hausen
  • 21.05. in Neuhof
  • 27.05. in Hof Hausen
  • 02.06. in Main-Taunus
  • 02.06. in Main-Taunus
  • 13.06. in Main-Taunus
  • 16.06. in Neuhof
  • 17.06. in Hof Hausen
  • 24.06. in Hof Hausen
  • 27.06. in Neuhof
  • 29.06. in Hof Hausen
  • 04.07. in Hof Hausen
  • 05.07. in Neuhof
  • 07.07. in Main-Taunus
  • 07.07. in Main-Taunus
  • 12.07. in Neuhof
  • 18.07. in Hof Hausen
  • 21.07. in Neuhof
  • 27.07. in Hof Hausen
  • 01.08. in Hof Hausen
  • 06.08. in Neuhof
  • 15.08. in Hof Hausen
  • 18.08. in Neuhof
  • 18.08. in Main-Taunus
  • 18.08. in Main-Taunus
  • 20.08. in Main-Taunus
  • 22.08. in Neuhof
  • 12.09. in Neuhof
  • 22.09. in Neuhof
  • 23.09. in Hof Hausen
  • 28.09. in Hof Hausen
  • 14.10. in Hof Hausen
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus

Anmeldungs-Counter:
  • 1. AK 14 J/M in Lich50
  • Vierer-Meisterschaften8
  • 1. AK16/18 Jungen in Kurpfalz33
  • 1. AK16/18 Mädchen in Pfalz12
  • 2. AK 14 J/M in Dreihof39
  • Jugendmeisterschaften AK1210
  • Jugendmeisterschaften AK1417
  • Jugendmeisterschaften AK1622
  • AK30 Damen-Meisterschaften1
  • AK30 Herren-Meisterschaften7
  • AK50/65 Damen-Meisterschaft3
  • AK50/65 Herren-Meisterschaft11
  • Hessenmeisterschaften Da/He30
  • 2. AK16/18 Jungen Sansenhof34
  • 2. AK16/18 Mädchen Aschaffenb.12
  • 3. AK14 J/M in Rosenhof35
  • Ehepaar-Vierer5


Clubs