Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Senioren-Länderpokal 2015

im Dresden-Ullersdorf (Sachsen)
24.07. - 26.07.2015

Ergebnisliste

Team Hessen gewinnt die Bronze-Medaille

Am dritten Tag des Senioren-Länderpokals gingen bei schwierigen Bedingungen durch starken Wind die Scores in die Höhe. Doch das hessische Team hat es wieder super hinbekommen und war auch am dritten Tag mit 38 über Par unter den Top-Teams. In einem unglaublich engen und spannenden Feld holte sich das Team damit die nötigen Schläge um eine tolle Leistung mit der Bronze-Medaille zu belohnen.

Stefan Sachs
Gestartet waren die Hessen von Platz 4 und lagen nach 9 Löchern der Schlussrunde auf Platz 2. Doch die Abstände zwischen Platz 2 und Platz 6 waren nur minimal, an der Spitze hingegen hatte sich NRW einen kleinen Vorsprung herausgespielt. Die beste Runde des gesamten Teilnehmerfeldes des letzten Tages spielte mit Stefan Sachs ein Hesse. Stefan zeigte unter den schwierigen Bedingungen mit einer 74 (1 über Par) eine grandiose Leistung. Aber auch Ian Graham war wie schon am zweiten Tag eine Bank. Er brachte eine starke 76 ins Clubhaus. Dirk Heyen konnte sich mit seiner 77 in der letzten Runde ebenfalls nochmals um einen Schlag steigern. Ganz stark begann einmal mehr Wolfgang Teske seine Runde. Er lag 1 über nach 9 Löchern, musste dann aber einige Schlagverluste hinnehmen, konnte sich aber noch mit einer 82 ins Ziel kämpfen. Nicolle Eicke-Huth und Pat O’Neill waren an diesem Tage mit ihren Runden von 83 bzw. 84 in der Wertung. Die Streichergebnisse lieferten Christian Zipf und Günter Hirsch.

Das Team Hessen war schließlich nur 4 Schläge hinter Niedersachsen/Bremen und 7 Schläge hinter dem Sieger aus NRW. Obwohl Hamburg einen tollen letzten Tag erwischte, konnte man diese Mannschaft noch um 2 Schläge auf Distanz halten. Somit gab es nach 2011 – damals Silber – wieder eine Medaille für Hessen!

Bronze gewonnen: Team Hessen der Senioren

Team Hessen klettert auf Platz 4

Ian, Wolfgang und Stefan
Das Team Hessen ist am zweiten Tag des Senioren Länderpokals wieder näher an die Medaillen-Ränge herangerückt. Mit 25 über Par bei 6 von 8 gewerteten Ergebnissen haben die Spieler um Kapitän Jürgen Meilinger das zweitbeste Tagesergebnis abgeliefert und sind mit dieser starken Leistung auf Rang 4 vorgerückt.

Insgesamt drei 75er Scores, bei Par 73 also 2 über Par, konnten die Hessen in die Wertung bringen. Mit diesem tollen Ergebnis konnten Ian Graham, Stefan Sachs und auch Wolfgang Teske aufhorchen lassen. Ian half bei seiner Runde der Schlag des Tages: er lochte an der 17 aus 100 Meter bei starken Gegenwind zum Eagle ein. Dirk Heyen war mit einer 78 am Gesamtscore beteiligt. Auch die soliden 7-über-Par-Runden von Günter Hirsch und Christian Zipf, der mit starken Rückenproblemen zu kämpfen hatte, waren in der Wertung. Pat O’Neill und Nicolle Eicke-Huth, die beide gestern noch im Vierer so gut harmonierten, waren die Streicher des zweiten Tages.

Damit ist das Team Hessen nur sieben Schläge hinter den Führenden aus Niedersachsen/Bremen und auch nur drei bzw. zwei Schläge hinter den beiden anderen Mannschaften auf den Medaillen-Rängen. Allerdings sind auch die Verfolger noch dicht dran, so dass am dritten und letzten Tag sich die Reihenfolge noch gehörig ändern kann. Auf geht’s Hessen!

Hessen auf Platz 6 nach den Vierern

Bereits auf der Proberunde musste Kapitän Jürgen Meilinger eine schlechte Nachricht verkraften: Achim Söhn musste seine Proberunde verletzungsbedingt abbrechen und steht nun nicht mehr für das Team zur Verfügung. Allerdings Glück hat der, der so einen spielstarken Kapitän hat, so dass Jürgen Meilinger die Ersatzposition einnehmen konnte. Gute Besserung an Achim Söhn.

Nicolle Eicke-Huth / Pat O'Neill
Wolfgang Teske / Günter Hirsch
Am ersten Tag des Länderpokals steht traditionell der Vierer auf dem Programm, wobei die drei besten der vier Ergebnisse in die Wertung kommen. In den vergangenen Jahren konnten hier die Hessen mit vorderen Plätzen überraschen. Die hessischen Senioren lieferten auch in diesem Jahr eine sehr geschlossene Leistung ab. Alle Vierer kamen zwischen 6 und 8 über Par ins Clubhaus. Mit einer 79 bei Par 73 waren Pat O’Neill mit Nicolle Eicke-Huth sowie Wolfgang Teske mit Günter Hirsch am besten unterwegs. Ian Graham und Dirk Heyen steuerten eine 80 zum Ergebnis bei, Stefan Sachs und Christian Zipf waren mit einer 81 das Streichergebnis. Damit hatten die Hessen zwar mit ihrer 80 das niedrigste dritte Ergebnis aller LGVs in der Wertung, jedoch fehlte vorne auch ein Spitzenresultat. Somit ist das Team nach dem ersten Tag auf Platz 6, hat aber auch nur 6 Schläge Rückstand auf die führende Mannschaft aus NRW.

An den beiden kommenden Tagen werden dann die Einzel ausgetragen und zumindest aus jetziger Sicht ist noch alles offen.

Team Hessen nominiert

Der Kapitän der hessischen AK50 Mannschaft, Jürgen Meilinger, hat sein Team für den Senioren Länderpokal nominiert. Aufgrund der neuen Altersgrenze hat das Team ein deutlich anderes Gesicht als die Jahre zuvor. Wie auch schon bei der DMM, den Hessenligen und der Einzelmeisterschaften wurde auch für den Länderpokal der Senioren die Altersgrenze der Herren ebenfalls 50 Jahre reduziert.

Somit hatte Jürgen Meilinger bei der Nominierung mehr Alternativen, allerdings hatte er auch mit Absagen einiger Spieler zu kämpfen.

Wie im Vorjahr sind Günter Hirsch, Patrick O’Neill und der AK65-Hessenmeister Wolfgang Teske (alle Frankfurt) dabei. Auch Nicolle Eicke-Huth (Kronberg) hat bereits mehrfach für das Team Hessen gespielt, zuletzt 2012. Sie wird in diesem Jahr die einzige Dame im Team Hessen sein.

Mit Christian Zipf (Spessart), Dirk Heyen (Neuhof), Achim Söhn (Hof Hausen), Stefan Sachs (Kassel) und Ian Graham (Wiesbaden) sind es fünf Neulinge, die für Hessen beim Länderpokal in Dresden aufteen werden.

In den letzten drei Jahren belegte die Mannschaft die Plätze 6 und 7. Die letzte Medaille gab es 2011 und diese glänzte silbern …

HGV

Golf in Hessen

Aktuelle Ergebnislisten:

Nächste Termine:
22.-25.08. DM AK offen
23.-25.08. DMM AK50 D/H
28.08. 4.. Spieltag AK65 H
30.08.-01.09. Clubmeisterschaften
07.09. 4. Spieltag AK30 Herren
07.09. 5. Spieltag AK30 Damen

Offene Jugend-Turniere:
  • 20.08. in Main-Taunus
  • 22.08. in Neuhof
  • 06.09. in Altenstadt
  • 07.09. in Aschaffenburg
  • 12.09. in Neuhof
  • 22.09. in Neuhof
  • 23.09. in Hof Hausen
  • 27.09. in Weilrod
  • 28.09. in Hof Hausen
  • 14.10. in Hof Hausen
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus

Anmeldungs-Counter:
  • Ehepaar-Vierer37


Clubs