Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Hessische Jugend on Tour

Die letzte Ferienwoche in Hessen haben viele Jugendliche genutzt, um nochmals größere Turniere zu spielen.


Johanna Grumann
Für Johanna Grumann (Hanau) ging es nach England zu den British Girls in den East Devon Golf Club. Schwierig war den sich ständig ändernden Wind einzuschätzen urteilte Grumann bei ihrer Premiere auf der Insel, die sie mit Platz 24 aber gut meisterte. Trotz eines Doppelbogeys auf dem letzten Loch hatte sie die erste Runde mit einer guten 77 bei Par 74 beendet. Am nächsten Tag war die Hanauerin ein der ersten der über 140 Spielerinnen, die auf die Runde ging. Es lief mit +8 nicht so gut wie an Tag 1, wodurch sie lange warten musste um zu erfahren, dass sie dennoch den Cut der besten 40 Spielerinnen geschafft hatte. Traditionell werden am 3. Tag 36 Löcher absolviert. Mittlerweile hatte sich Johanne gut auf die harten und schnellen Grüns eingestellt und konnte einige Chance nutzen. Am Vormittag musste sie erneut zwar 2 Doppelbogeys in Kauf nehmen, konnte aber mit einem Birdie-Birdie-Finish bei insgesamt 5 Birdies eine 76 (2 über Par) ins Clubhaus bringen und sich damit im Feld bis auf Platz 24 nach vorne arbeiten. Mit einer abschließenden 77 (3 über Par) in der letzten Runde behielt die 15jährige die Position und beendete die British Girls als drittbeste Deutsche auf Platz 24. „Unter dem Strich bin ich zufrieden, aber das nächste Mal möchte ich besser scoren“ zeigte sie sich kämpferisch.

Bei der Faldo Series Germany Championship in Bad Sarow auf dem Nick Faldo Platz holte sich Niklas Vliamos (Frankfurt) in der AK16 Platz 2 und im Gesamtfeld der U21-Spieler Platz 8. Es war mit einer 74 ins Turnier gestartet und konnte eine starke 71 (bei Par 72) nachlegen. In der letzten Runde wurde es dann eine 73, womit er zwar den Führenden abfangen konnte, aber Fynn Hessenkämper (Teutoburger Wald) den Sieg überlassen musste. Bei den Mädchen der AK16 landeten Chiara Schumann (Neuhof, 85/77/82) auf Platz 6 und Katharina Bell (Frankfurt, 86/82/85) auf Platz 9.

Bei der German Junior Golf Tour in Lübeck glänzte Tim Opderbeck (Frankfurt), der in Runde 3 und 4 addiert sensationelle 10 unter Par ins Clubhaus brachte. Der Frankfurter, der bereits einige Male in dieser Saison mit starken Runden aufhorchen ließ, startete jedoch verhalten ins Turnier: 4 über Par nach 4 Löchern. Doch bereits in dieser Runde deutete er an, dass er gut drauf war. Es folgten vier Birdies bei nur einem Bogey zur 74 (+1 bei Par 73). Nach einer 77 am zweiten Tag kam dann die große Aufholjagd. Sechs Birdies wanderten auf die Scorekarte und nur zwei Bogeys zur 69. Doch es sollte für Tim noch besser kommen, der sich in den Tagen von Lübeck vor allem auf seine Drives und sein starkes Putten verlassen konnte. Die letzte Runde begann mit Birdie-Birdie verheißungsvoll. Weitere Birdies auf den Löchern 5 und 9 egalisierten die Bogeys auf der 8 und 11. Doch Tim ließ nicht locker, nutze die sich mit seinen präzisen langen Schlägen bietenden Möglichkeiten zu weiteren Birdies auf der 12, 13, 16 und 17. 67, sechs unter Par! Der HGV-Kaderspieler beendete das Turnier mit 5 unter Par auf Platz 4 und war überhaupt nur einer von 7 Spielern, die für das Turnier unter Platzstandard blieben. Anschließend war er angesichts seiner beiden fantastischen Runden selbst etwas sprachlos, freute sich aber riesig. Lohn der Runden: Tim startet beim nächsten Turnier erstmals mit einem Plus-Handicap.
Mit +4 über vier Runden sicherte sich Jay Lee Platz 10. Der junge Spieler des GC Main-Taunus spielte Runden von 73, 72, 76 und 75.
Bei den Mädchen gab es gleich drei Hessinnen unter den Top10. Mit Runden von 75, 77, 74 und 78 landete die AK14-Spielerin Tessa Kremser (Frankfurt) bei diesem AK18 Turnier auf einem starken 3. Platz. Luisa Eberhard (Main-Taunus) konnte sich von Runde zu Runde steigern und belegte mit Runden von 78, 77, 76 und einer 77 Platz 4. Platz 7 ging mit Runden von 77, 81, 77 und 74 an Isabel Fritzen (Main-Taunus).


Erfolgreiche Hessen: Isabel Fritzen, Tim Opderbeck, Luisa Eberhard, Tessa Kremser

News vom 03.08.2018

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
24.02. Jugendförder-Tagung
01.03. Meldeschluss C-Trainer-Ausb.
15.03. Meldeschluss JuMaPo
15.03. Meldeschluss DMM Jugend
15.03. Meldeschluss AK65 HL Damen
23.03. HGV-Mitgliederversammlung

Challenge/FirstDrive Ice-Tour:
  • 26.01. in Main-Taunus
  • 26.01. in Altenstadt
  • 10.02. in Zimmern
  • 16.02. in Fulda
  • 23.02. in Kiawah
  • 24.02. in Main-Taunus


Clubs