Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Miguel Morato Brede auf Platz 4 bei der DM der AK14

An diesem Wochenende hatten die Jugendlichen ihre Deutschen Meisterschaften. Mit Praforst war sogar ein hessischer Club Ausrichter. Hier spielten die Jungs der AK14 und AK16 ihre Meister aus.


Miguel Morato Brede
In der AK14 der Jungen kam mit Miguel Morato Brede (Kassel) einer Medaille am nächsten. Der junge Kassler hatte in Praforst mit einer 79 eröffnet. Ärgerlich waren die drei Doppelbogeys innerhalb von vier Löchern, zumal er sich mit sehr konstanten Runden im weiteren Verlauf deutlich nach vorne arbeiten konnte. In Runde 2 wurde es bei drei Bogeys und einem Birdie eine 74. Ebenso auch in Runde 3, als ihm drei Birdies gelangen, aber auch fünf Schlagverluste hinnehmen musste. Zwei Schläge fehlten am Ende zur Bronze-Medaille, dennoch war diese Platzierung das beste Resultat für Miguel bisher und ein großer Erfolg.
Den Cut in dieser Altersklasse schafften auch noch Luis Laurito (Lich, Platz 25), Cilian Schweer (Frankfurt, 25) sowie der erst 12jährige Moritz Küls (Kronberg, 30). Leo Tiemann (Osnabrück) siegte mit addiert 2 über Par.

In der AK16 wurde Jay Lee (Main-Taunus) mit konstanten Runden von 74, 75 und 74 am Ende 17. Es gewann Tim Wiedemeyer (München) mit insgesamt -8.

Die AK18 spielte Im GC Oberschwaben ihre Meister aus. Mit Runden von 71 und 70 war Nicolas Eberhard (Main-Taunus) durchaus ambitioniert in die Finalrunde gegangen. Hier wurde es eine 74, womit Nicolas letztlich in den Top10 auf Platz 8 landete. Der Hessenmeister Christopher Sacher (Braunfels) wurde 20., Tim Opderbeck (Frankfurt) 27.

Bei den Mädchen der AK18 spielte Johanna Grumann (Hanau) mit Runden von 76, 78 und 76 konstantes Golf. Damit belegte sie schließlich Platz 16. Deutsche Meister wurden Thomas Schmidt (Bergisch Land, -7) und Sophie Witt (Hubbelrath, -11).

Für die Mädchen der AK16 und AK14 war der GC Schloss Westerholt der Austragungsort. Hier war es lediglich Tessa Kremser (Frankfurt), die den Cut in der AK16 für die Finalrunde schaffte. Tessa ließ am ersten Tag mit einer starken 69 aufhorchen. Trotz zweier Bogeys zu Beginn der Runde wurde es mit fünf Birdies ein starker Auftritt. Von Platz 2 aus ließ Tessa eine 76 folgen. Am letzten Tag wurde es trotz eines Beginns mit einem Birdie eine 74. Die junge Frankfurterin holte sich damit Platz 5. Es gewann Charlotte Back (SLR) mit -8.

News vom 13.09.2020

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
19.09. CT9 / FD Region Mitte
19.09. CT9 / FD Region Westen
19.09. CT18 / CT9 / FD Region Süden
25.09. Präsidenten-Cup
26.09. CT9 / FD Region Mitte
26.09. CT18 / CT 9 / FD in Idstein

Anmeldungs-Counter:
  • CT18 in Aschaffenburg54
  • First Drive in Altenstadt27
  • CT9 in Hof Hausen27
  • First Drive in Hof Hausen22
  • First Drive in Aschaffenburg23
  • CT9 in Altenstadt16
  • CT9 in Aschaffenburg29
  • CT18 in Idstein61
  • First Drive in Idstein20
  • CT9 in Winnerod17
  • CT9 in Idstein19
  • First Drive in Winnerod30
  • First Drive in Rosenhof24
  • CT9 in Rosenhof27
  • CT9 in Darmstadt3
  • First Drive in Kronberg9
  • CT9 in Kronberg10
  • CT18 in Frankfurt60


Clubs