Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Frankfurt bleibt der Serien-Sieger der AK50 Hessenliga der Herren

Die AK50 Herren aus Frankfurt haben ihren Titel in der AK50 Hessenliga aus dem Vorjahr souverän verteidigt. Welche Dominanz sie in dieser Altersklasse haben, zeigen die Zahlen zur Meisterschaft: es war der vierte Titel in Folge und es war seit dem 16jährigen Bestehen der Liga Titel Nummer 13 insgesamt. Wie schon in den letzten beiden Jahr war nach drei Spieltagen klar, dass Frankfurt den Titel gewinnen würde. Am Ende waren es 14 Ligapunkte und 4 Punkte Vorsprung vor Rhein Main, die damit in den letzten 3 Jahren jeweils Vize wurden.

Allerdings ging es dafür im Abstiegskampf sehr eng zu. Rhein-Main und Main-Taunus gingen mit 6 Punkten in den letzten Spieltag, Neuhof mit 7. Rhein-Main hatte den Vorteil des Heimspiels und nutze dies auch aus: Tagessieg und Klassenerhalt. Somit musste es sich zwischen Main-Taunus und Neuhof entscheiden. Am Ende lag Aufsteiger Main-Taunus an diesem Spieltag 2 Schläge vor Neuhof und glich damit nach Ligapunkten aus. Da sie im Laufe der Saison 14 Schläge auf Neuhof gut gemacht hatten, durfte Main-Taunus den Ligaverbleib bejubeln und Neuhof muss im kommenden Jahr in Liga 2 antreten.

Im Aufstiegsspiel zur 2. Liga stehen sich Friedberg und Hanau gegenüber.


AK50-Team aus Frankfurt

News vom 15.09.2019

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
30.10. Meldeschluss DMM AK50 GL
30.10. Meldeschluss DGL-Gruppenl.
30.10. Meldeschluss HGV-Ligen
30.10. Meldeschluss AK65 HL Damen
01.03. Meldeschluss C-Trainer-Ausb.
15.03. Meldeschluss JuMaPo

Challenge/FirstDrive Ice-Tour:
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 02.11. in Winnerod
  • 02.11. in Zimmern
  • 09.11. in Aschaffenburg
  • 16.11. in Idstein
  • 07.12. in Rosenhof
  • 14.12. in Bensheim
  • 28.12. in Lich


Clubs