Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Frankfurt wird zum 7. Mai in Folge AK30 Meister

Im Grund bestand schon vor der Saison kein Zweifel daran, wer den Titel in der AK30 Hessenliga der Herren gewinnen würde. Zu stark sind die Frankfurter mit ihren zahlreichen Spitzenspielern für den Rest der Liga, die am Ende der letzten Saison mit dem Gewinn der Deutscher Meisterschaft der AK30 für einen weiteren Paukenschlag sorgten. So kam es dann auch, dass Frankfurt bereits vor dem letzten Spieltag als Meister feststand. Es ist der 7. Titel in Folge und zeigt die Dominanz des Teams um Kapitän Pat O'Neill.

Dabei gab es eine einmalige Siegesserie: 12 Spieltags-Siege in Folge hatten das FGC-Team seit dem letzten Spieltag der Saison 2016 eingefahren. Doch am letzten Spieltag dieser Saison beendete Kronberg mit einer bärenstarken +19 diese Serie und sicherte sich den Tagessieg und die Vizemeisterschaft vor Kassel. Beeindruckend ist auch, dass Frankfurt seit 2003 in der AK30 unterwegs ist und dabei in 68 Spielen insgesamt 42 Mal gewann.

Neuhof hatte in diesem Jahr keine Chance auf den Klassenerhalt und muss nach zwei Jahren wieder zurück in die 2. Liga. Der Aufsteiger wird zwischen Rhein Main und Bad Orb ermittelt.


AK30 Team aus Frankfurt

News vom 08.09.2019

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
01.03. Meldeschluss C-Trainer-Ausb.
08.03. Jugendförder-Tagung
15.03. Meldeschluss JuMaPo
15.03. Meldeschluss DMM Jugend
28.03. HGV-Mitgliederversammlung
28.-29.03. Perspektivteam-Vergleich

Challenge/FirstDrive Ice-Tour:
  • 29.02. in Zimmern
  • 29.02. in Main-Taunus
  • 15.03. in Hof Hausen


Clubs