Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Mirja Näther gewinnt die Netto-Rangliste der Region Süd
Neuhof dominiert in den Jugend-Ligen

Die Jugend-Region Süd hatte am letzten Wochenende bereits ihr letztes Ranglisten-Turnier der Challenge Tour. Die Challenge Tour untergliedert sich dabei in Turniere über 18 Löcher für Jugendliche bis Handicap -36 und über 9 Löcher für Jugendliche mit Clubvorgaben bis -54. Dabei kämpfen die Jungen und Mädchen zum einen für sich für Ranglisten-Punkte und zum anderen für ihren Club für die Jugend-Hessenligen.


Mirja Näther
Die Challenge Tour 18 Hessenliga Süd 2019 und auch die Challenge Tour 9 Hessenliga Süd 2019 wurden in diesem Jahr von Neuhof gewonnen. In der 9 Löcher-Wertung war es recht eindeutig. Hier war Neuhof das einzige Team, welches bei jedem Ranglisten-Spiel ein Team an den Start bekam und am Ende mit 15 Punkten deutlich vor dem Verfolger aus Seligenstadt gewann. Platz 3 holte sich Kiawah, die die Saison immerhin mit zwei Siegen begonnen hatten. Knapper ging es bei der 18-Löcher-Wertung zu. Hier sicherte sich Neuhof erst am letzten Spieltag den Sieg mit einem Punkt vor Zimmern. Obwohl sie an einem Tag kein Team in die Wertung bringen konnten, verteidigte damit Neuhof seinen Titel aus dem Vorjahr. Bensheim sicherte sich Platz 3.

Auch in der First Drive Hessenliga Süd liegen die Neuhöfer vorne, doch hier ist Mitte September noch ein Spieltag zu absolvieren. Die beiden besten Teams der First Drive Hessenliga, die mit Neuhof und Aschaffenburg bereits fest stehen, qualifizieren sich zum Finale Ende September in Winnerod.

In der Netto-Einzel-Ranglisten triumphierte Mirja Näther (Kiawah). Näther sammelte starke 1787,5 Punkte, darunter drei Siege in Aschaffenburg, Bensheim und Kiawah. Selbst nach ihrem Wechsel von der Challenge 9 zur Challenge 18 punktete sie fleißig weiter.
Die besten sechs Spieler der Rangliste sind für das Challenge Finale qualifiziert und treten dort für das Team der Region Süd an. Dies sind Letizia Sinatra (Seligenstadt), Darian Steppert (Kiawah), Linas Eichler (Seligenstadt), Tim Schmitt und Viktoria Hüllenkremer (beide Neuhof).

Während in die Netto-Rangliste nur Spieler der AK14 aufgenommen werden, befinden sich in der Brutto-Rangliste Spieler bis zur AK16. Hier war es Moritz Rause, der einen weiteren Triumpf für Neuhof perfekt machte. Da zwei Spieler der Brutto-Rangliste jeder Region am Challenge-Finale teilnehmen dürfen, gehört Caspar Gebhard (Zimmern) auf Platz 2 ebenfalls zum Team Süd.


Team Neuhof

News vom 15.08.2019

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
21.-22.09. Hessenliga
29.09. Rookie of the Year
28.09. Aufstiegspiele HL AK30/65
29.09. Finale Challenge Tour
29.09. Aufstiegspiele HL AK50
03.10. Aufstiegsspiel Hessenliga

Offene Jugend-Turniere:
  • 22.09. in Neuhof
  • 23.09. in Hof Hausen
  • 27.09. in Weilrod
  • 28.09. in Hof Hausen
  • 14.10. in Hof Hausen
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus


Clubs