Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Tim Opderbeck auf Platz 4 bei den Czech Juniors


Tim Opderbeck

Landestrainer Thorsten Walter ist mit ein paar seine Kaderspieler zur Czech International Junior Amateur Championship nach Karlstejn gefahren. Die Hessen haben vor Ort sehr gute Bedingungen vorgefunden, jedoch hatte der Platz aufgrund der Ondulierung der Grüns und sehr langen Par3-Löcher so seine Tücken. Damit jedoch kam Tim Opderbeck (Frankfurt) bestens zurecht. Er legte bereits am ersten Tag mit einer starken 70 los. Fünf Birdies wanderten auf die Scorekarte, aber auch drei Bogeys. Am zweiten Tag war es exakt das gleiche Bild und somit erneut eine 70. Damit lag der junge Frankfurter, der sich bereits seit Wochen in bester Verfassung präsentiert, auf Platz 2 in einem doch recht starken Teilnehmerfeld. Nur EMM-Spieler Petr Hruby (Tschechien) war noch zwei Schläge besser, allerdings lauerten hinter ihm eine Menge weiterer starker Jungs. Tim leistete sich eigentlich nur am letzten Tag auf den ersten 9 Löchern eine kleine Schwächephase. Hier war er mit seinen Annäherungen auf der falschen Seite des Lochs, so dass ihm mit schweren Break-Putts knifflige Aufgaben blieben. Drei Bogeys musste er so verkraften, doch er erholte sich auf den Backnine mit drei Birdies bei nur einem Bogey zu einer wiederum guten 73. Allerdings nutzten dies die Konkurrenten um an ihm vorbeizuziehen und Tim fiel zurück auf den geteilten 4. Platz. "Mein langes Spiel funktionierte gut über die drei Tage und mir unterliefen nur geringe Fehler. Die sich bietenden Chancen zum Scoren konnte ich dann mit einer Reihe von guten Putts nutzen" zeigte Tim sich nach dem Turnier mit dem Verlauf und der Platzierung zufrieden.

Bei den Dutch Junior Open 2019 im GC Toxandria belegte Isabelle Schlick (Frankfurt) einen ordentlichen 15. Platz. Bei dem über vier Runden ausgetragenen Turnier legte Isabelle in der ersten Runde den Grundstein für ihr Abschneiden. Mit vier Birdies lag sie -1 bis Loch 18, doch dann folgte leider ein Doppelbogey. Dennoch sollte die 73 ihre beste Runde bleiben. Es folgten Runden von 77, 77 und 78.

News vom 20.07.2019

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
01.03. Meldeschluss C-Trainer-Ausb.
15.03. Meldeschluss JuMaPo
15.03. Meldeschluss DMM Jugend
28.-29.03. Perspektivteam-Vergleich
25.04. 1. Spieltag AK 30 HL
25.-26.04. Region4 AK-Turnier

Challenge/FirstDrive Ice-Tour:
  • 07.12. in Rosenhof
  • 14.12. in Bensheim
  • 15.12. in Hof Hausen
  • 28.12. in Lich
  • 26.01. in Main-Taunus
  • 23.02. in Main-Taunus
  • 15.03. in Hof Hausen


Clubs