Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Helen Kreuzer auf Platz 5 und Ludwig Schäfer auf Platz 10 bei Berlin Open


Ludwig Schäfer

Die Berlin Open ist schon seit einigen Jahren ein stark besetzt Turnier. Gespielt wird an vier Tagen über vier Runden im Golfclub Wannsee. Wie bereits in den vergangenen Jahren waren auch in diesem Jahr wieder einige Hessen am Start.

Bei den Herren war Ludwig Schäfer (Neuhof) bester Hesse. Zunächst kam er mit konstanten Runden von 72, 73 und 73 gut in das Turnier. In der letzten Runde blieb der Neuhöfer dann auch endlich unter Par. Fünf Birdies und vier Bogeys wanderten auf die Scorekarte zur 71. Damit beendete er das Turnier mit +1 und auf dem 10. Platz.

Philipp-Noah Nazet (Neuhof) war mit +6 auf Platz 23 zweitbester Hesse. Jan-Phillip Heyen (Neuhof) und Niklas Vliamos (Frankfurt) wurden mit einem Schlag mehr 26.. Es gewann im Stechen Frederik Eisenbeis (Marienburg) war.

Bei den Damen dominierte Alexandra Försterling (Wannsee) mit -13. Die Hessenmeisterin Helen Kreuzer (Frankfurt) war mit Runden von 74 und 74 ins Turnier gestartet. In Runde drei gelangen ihr dann endlich mehr Birdies (4 Stück), doch zwei Doppelbogeys verhinderten einen besseren Score als eine 76. In der Schlussrunde wurde es eine 75, womit sie als beste Hessin Platz 5 einnahm. Marie Coors (Frankfurt) landete Platz 10, Antje Heissel (Neuhof) auf Platz 13 und Tessa Kremser (Frankfurt) auf Platz 15.

News vom 06.07.2019

HGV

Golf in Hessen

Nächste Termine:
30.10. Meldeschluss DMM AK50 GL
30.10. Meldeschluss DGL-Gruppenl.
30.10. Meldeschluss HGV-Ligen
30.10. Meldeschluss AK65 HL Damen
01.03. Meldeschluss C-Trainer-Ausb.
15.03. Meldeschluss JuMaPo

Challenge/FirstDrive Ice-Tour:
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 27.10. in Main-Taunus
  • 02.11. in Winnerod
  • 02.11. in Zimmern
  • 09.11. in Aschaffenburg
  • 16.11. in Idstein
  • 07.12. in Rosenhof
  • 14.12. in Bensheim
  • 28.12. in Lich


Clubs