Verband     Ligen     Wettspiele     Hessische Meister     Jugend     Golfclubs     Länderpokal  


Daniel Tack und Franzi Hoffmann
gewinnen in ihrer Altersklasse

Beim letzten AK-Turnier der Golf Region4 galt es für die Jungen und Mädchen sich so platzieren, dass man sich über die Rangliste für die Vorausscheidung zu den Deutschen Meisterschaften der Jugend qualifiziert.

Die AK18 der Jungen im Gut Sansenhof waren so vom Gewitter betroffen, dass die 2. Runde mehrfach unterbrochen werden musste und erst am Sonntag zu Ende gespielt wurde. Aufgrund der Wetterlage wurde die 3. Runde gar nicht mehr gestartet, so dass das Turnier über 2 Runden gewertet werden musste. Am besten kam Daniel Tack (Frankfurt) durch. Über 36 Löcher traf er 34 Grüns "in Regulation", doch leider wollten die Putts nicht fallen. Dennoch blieb er als einziger Spieler des Wochenendes mit Runden von 71 und 70 zweimal unter Par und gewann das Turnier der AK18. Ganz stark unterwegs war auch Tim Steinmüller (Winnerod). Tim, der bisher noch nicht in den Top-Platzierungen auftauchte, kam mit guter Form nach Sansenhof und bestätigte diese vor allem mit einer ganz starken 68 in der 2. Runde. Belohnung war Platz 2 vor Christian Gillitzer (Rheinhessen). In der AK18-Rangliste sind es auch genau diese drei Spieler, die vorne sind, allerdings hier Gillitzer vor Tack und Steinmüller.


Franziska Hoffmann
Die AK16 ging nach einer 73 und der besten Turnier-Runde von 67 an Tobias Kayser (Rheinhessen). Platz 2 sicherte sich Niklas Vliamos (Frankfurt), der mit einer 68 ganz stark in das Turnier startete und dann eine 74 folgen ließ. Platz 3 holte sich Dominic Leidel (Rheinhessen). Kayser und Vliamos sind auch die Top-Platzierten der Rangliste gefolgt vom Sieger des ersten AK-Turniers, Paul-Henry Hein (Bad Ems).

Bei den Mädchen in Aschaffenburg setzte die AK16 Deutsche Meisterin Katja Müller (Westpfalz) ein Ausrufezeichen. Mit insgesamt 10(!) unter Par war sie das Maß der Dinge und ließ sich auch nicht von der Gewitterunterbrechung beirren. Mit Johanna Grumann (Hanau) und Isabelle Schlick (Frankfurt) folgten zwei HGV Kader-Spielerinnen. Johanna blickte mit 72, 75 und 71 auf ein gelungenes Turnier zurück. Isabelle konnte mit ihren Runden von 71, 75 und 77 ebenfalls zufrieden sein. In der Rangliste zeigt sich das gleiche Bilddieser drei Spielerinnen.

Die AK18 der Mädchen war eine Angelegenheit unserer Nachbarn aus Rheinland Pfalz, die mit Vivien Rößner, Marietta Ruhl (beide Mainz) und Patrizia Schäfer (Rheinhessen) alle Plätze auf dem Treppchen für sich beanspruchten, ebenso wie in der Rangliste.

Die AK14 trug ihr AK-Turnier im Rosenhof aus und da zauberte Franziska Hoffmann (Frankfurt) am ersten Tag eine 69(!) auf die Scorekarte. Nach 10 Löchern lag die erst 14jährige Franzi sogar schon 4 unter Par, musste dann aber zwei Bogeys hinnehmen. Am letzten Loch, einem Par 5 Loch, hatte sie dann sogar noch einen Eagle-Putt, der auf der Lochkante hängen blieb, was sie aber bei einer solch grandiosen Runde verschmerzen konnte. Auch am zweiten Tag wanderten vier Birdies auf die Scorekarte, allerdings musste sie diesmal auch an drei Löchern Unfälle in Kauf nehmen. Es wurde so eine gute 77, mit der Franzi erstmals ein AK-Turnier ganz oben auf dem Leaderboard beendete. Auf Platz 2 folgte Tessa Kremser (Frankfurt). Der erste Tag war mit einer 80 eher durchwachsen, doch in Runde 2 konnte auch sie mit vier Birdies bei einem Bogey eine starke 69 hinlegen. Platz 3 ging ebenfalls an eine Frankfurterin: Fiorella Ghaboli, die sehr überraschend das vorherige AK-Turnier gewann, legte zwei prima 75er-Runden hin. Auch die Rangliste ging an diese drei Mädels, jedoch war hier Tessa vor Fio und Franzi.

Bei den Jungs der AK14 ging der Sieg nach Rheinland Pfalz an Mathias Eberl (Katharienhof). Nicholas von Finckenstein (Hof Hauen) war mit 75 und 79 ebenfalls solide unterwegs und sicherte sich so Platz 2 vor Marco Wöhler (Nahetal). Auch in der Rangliste wurde es Platz 2 für Nicholas hinter Jay Lee (Hof Hausen).

Zu den Ranglisten:

News vom 10.06.2018

HGV

Golf in Hessen

Aktuelle Ergebnislisten:

Nächste Termine:
19.08. HGV-Ehepaarvierer
25.-26.08. HGV AK30/50/65 Meister.
29.08. 4.. Spieltag AK65 H
01.-02.09. Clubmeisterschaften
07.09. Präsidenten-Cup
08.09. 4. Spieltag AK50 D/H

Offene Jugend-Turniere:
  • 26.08. in Hof Hausen
  • 30.08. in Main-Taunus
  • 30.08. in Main-Taunus
  • 09.09. in Main-Taunus
  • 11.09. in Neuhof
  • 16.09. in Hof Hausen
  • 20.09. in Neuhof
  • 25.09. in Main-Taunus
  • 25.09. in Main-Taunus
  • 05.10. in Neuhof
  • 05.10. in Neuhof
  • 12.10. in Neuhof
  • 12.10. in Hof Hausen
  • 13.10. in Neuhof
  • 21.10. in Main-Taunus

Anmeldungs-Counter:
  • Ehepaar-Vierer35
  • AK30 Damen-Meisterschaften6
  • AK30 Herren-Meisterschaften37
  • AK50/65 Damen-Meisterschaft35
  • AK50/65 Herren-Meisterschaft61
  • Jugendmeisterschaften AK1227
  • Jugendmeisterschaften AK1433
  • Jugendmeisterschaften AK1633


Clubs